Altbau (2009)

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein kostenloses und freiwilliges Beratungsangebot für Schülerinnen & Schüler, Lehrerinnen & Lehrer sowie für Eltern. Die Gespräche mit mir sind vertraulich, auf Wunsch anonym und ich unterliege innerhalb meiner Beratung der Schweigepflicht.

Die Schulsozialarbeit bietet Hilfe durch Beratung, Begleitung und Vermittlung in Einzelfällen. Ebenfalls biete ich sozialpädagogische Gruppenangebote zur Prävention und zur Förderung sozialer Kompetenzen an.

Meine Angebote für Schülerinnen & Schüler

Ich unterstütze Dich

  • bei persönlichen Problemen
  • bei Konflikten mit Deinen Lehrern
  • bei Schul- /oder Lernschwierigkeiten
  • bei Konflikten mit Deinen Mitschülern
  • bei Schwierigkeiten mit Freunden / Familie

Aber auch bei anderen Dingen, die Dich beschäftigen oder wenn Du einfach nur jemanden zum Reden brauchst, kannst Du gerne zu mir kommen.

Meine Angebote für Eltern

  • Teilnahme an Lehrergesprächen als vermittelnde Instanz
  • Beratung bei allgemeinen Erziehungs- und Lebensfragen
  • Beratung bei schulischen oder persönlichen Problemen Ihres Kindes
  • Vermittlung hilfreicher Kontakte (Angebote im regionalen Raum, Behörden etc.)

In der Regel bin ich von 07:00 – 15.30 Uhr persönlich an der Schule in meinem Büro (Raum A 512) anzutreffen. Ich bin aber auch telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Herr Ronny Just M.A. Angewandte Ethik und Konfliktmanagement, B.A. Philosophie / Erziehungswissenschaft

Tel: 0175 / 210 8601                     

E-Mail: sa-10-shk@t-online.de

Die Schulsozialarbeit im Saale-Holzland-Kreis wird gefördert durch den Freistaat Thüringen, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.