Turnhalle

Bewertung der Konsultation 6 zur Planung des Kolloquiums

Zeitfenster: 07.01. – 18.01.2019

  1. Planung des Kolloquiums

Inhalte für das Kolloquium

                … inhaltliche Schwerpunkte festgelegt (Wesentliches und Unwesentliches erfasst)              3

                … Tiefgründigkeit der inhaltlichen Planung des Kolloquiums                                                     2

                … logische Struktur / logische Gliederung / logischer Ablauf des geplanten Kolloquiums     2

… Aufzeigen von Forschungsergebnissen in der Kontroverse (Wissenschaftlichkeit)            2

… Umgang mit Zitaten und Quellenangaben                                                                                3

                                                                                                                                                                           12 P

  1. Planung der Methoden und Präsentationsformen für das Kolloquium

… Abwechslungsreichtum des geplanten Kolloquiums (Wechsel von Vortragenden, Vortrag,

    Veranschaulichung, Medieneinsatz u.a. Formen)                                                                    3 P

 

  1. Sprachliche Gestaltung der Konsultation

… plausible Erklärungen

… nachvollziehbare Zusammenhänge

… sprachlich verständlich und abwechslungsreich

                                                                                                                                                                            3 P

 

  1. Vorbereitete Materialien während der Konsultation

… Folien, TB, Karteikarten, Bilder, Mindmap, Gliederung usw.

                                                                                                                                                                            2 P

 

  1. Sozialkompetenz während der Konsultation und in der Vorbereitung auf das Kolloquium

… Redeanteile à gleichmäßig verteilt

… Teamwork erkennbar à Unterstützungen / Ergänzungen

… Reaktion auf Fragen während der Konsultation

… Arbeitsanteile zur Vorbereitung der Konsultation und des anstehenden Kolloquiums durch

    Fremd- und Selbstreflexion erschließen

                                                                                                                                                                            5 P

Insgesamt:                                                                                                                                                  25 P

Konsultationen

  1. Termin: 17.–21.09.2018
    Was ist mitzubringen?
    • Thema
    • Entwurf Exposé
    • -Materialsammlung/Arbeitsbibliothek
    Gesprächsinhalte der Konsultation?
    • Thema
    • Erstellen eines Zeitplans: Projektgesamtdauer in Arbeitsphasen gliedern, Einzelbeiträge, Arbeitsmethoden und Techniken benennen
    • Zeitplan
    • Vorbereitende Hinweise zur Erstellung des Exposés
    • Berichtsheft
    Abzugeben bis 28.09.2018
    • formuliertes Thema
    • Exposé mit Anhang 1 „Arbeitsbibliographie“ und Anhang 2 „vorläufiges Inhaltsverzeichnis der Arbeit“
    • Zeit- und Arbeitsplan
    – Überarbeitungszeit –
    Abzugeben bis 26.10.2018
    • formuliertes Thema
    • Exposé mit Anhang 1 und 2
    • Zeit und Arbeitsplan
  2. Termin: 10.–14.12.2018
    • Reflektion erster Arbeitsergebnisse – Daten, Fakten, Antworten auf Fragen, Erkenntnisse, Wissen
    • Literaturliste
    • Materialsammlung, Konspekte, Exzerpte, bearbeitete Quellentexte
    • individuelle Problemanalyse
    • Verfeinerung des Arbeitsplans
  3. Termin: 04.–08.03.2019
    • Siehe zweite Konsultation
    • Verfeinerung der Gliederung
  4. Termin: 27.–31.05.2019
    • Gestaltung Seminarfacharbeit
    • Fertigstellen von Kapiteln
    • Auswertung von Umfragen etc. (Diagramme, Statistiken…)
  5. Termin: 02.–06.09.2019
    • Letzte Absprachen zur Seminarfacharbeit
    • Abgabe der fertigen Arbeit: 21.10.19 bis 13.00 Uhr
  6. Termin: 25.–29.11.2019
    • Kolloquium inhaltlich und organisatorisch vorbereiten (auch als Gesamtveranstaltung denkbar)
  7. Termin: 09.–13.12.2019
    • Individuelle Vorbereitung Kolloquium (inhaltlich und organisatorisch)
    • Gruppenspezifische Absprachen (Raum, Medien…)

Hinweise zur Erstellung der Seminarfacharbeit

  • Erstellung des Zeit - und Arbeitsplanes
  • Führung des Berichtsheftes
  • Formales
  • Aufbau und Gestaltung der Seminarfacharbeit
  • Exposé
  • Themenfindung und -formulierung