Tag der Mikroskopie (08.11.19)

8.11. 19 Tag der Mikroskopie – Ein Besuch bei Carl-Zeiss in Jena

Am Freitag, dem 8.11.19 war ein Teil unserer Schüler der 7. Klassen in Jena bei Carl-Zeiss. Nachdem wir angekommen sind, haben wir interessante Sachen über das Mikroskop allgemein erzählt bekommen. Danach haben wir mit dem Stereomikroskop, das zwei Okulare, besitzt gearbeitet. Wir durften selbst mitgebrachte  Sachen (Pflanzenteile, Handykamera, …) oder Präparate von der Schule (Wasserflöhe, Mückenlarven oder Salinenkrebse) mikroskopieren. Das war sehr interessant. Etwas gruselig wurde es, als wir unseren eigenen Finger unter dem Stereomikroskop betrachteten. Es waren bei starker Vergrößerung Dreck, Risse und Hautschuppen zu sehen.

In einem anderen Raum haben wir uns Hunde- und Katzenflöhe unter dem Mikroskop betrachtet und diese auch gezeichnet. Herr Dr. Zoelffel hat uns über ein Mikroskop, welches an einen Beamer angeschlossen war, viele Einzeller aus unserem Heuaufguss gezeigt (u. a. Pantoffeltierchen).

Fazit: Der Tag war interessant, wunderschön und sehr spannend. Wir waren sehr froh, dass wir mitfahren durften.

(verfasst von Nelly & Marie aus der 7 a)

Zeiss-Mikroskope

Mikroskope(2)

Zurück