Herzlich willkommen!

Wir bitten alle Eltern, ihre Kinder bei Krankheit bis 8 Uhr telefonisch unter (unter 036691 42525) oder per Mail (gym.eis@t-online.de) abzumelden.
Ab 8.30 Uhr erfolgt der Abgleich der fehlenden mit den entschuldigten Schülern.

Aktuelle Mitteilungen

Schwimmlager Klasse 5

von Frau Lindig

Bei hochsommerlichem Wetter und Wassertemperaturen vom 23 Grad hieß es für die Schüler der fünften Klassen der Unterricht wird ins Freibad nach Eisenberg verlegt. Im Bad standen ausdauerndes Schwimmen, Schulung der Technik, Springen vom 3m-Turm und Tauchen auf dem Programm. Mit Unterstützung durch die Klassenlehrer:
Frau Seibicke-Placzek (5a)
Frau Richter (5b)
Frau Agricola (5c)
bemühten sich die Schüler unter Anleitung von Frau Thomas und Frau Preuß das Jugendschwimmabzeichen in Silber abzulegen. Das ist ca. ¼ der Schüler gelungen. An dieser Stelle möchten wir dem BBV, Bäder- und Beteiligungsverwaltung für die Unterstützung unseres Schwimmlagers herzlich recht herzlich danken.

Auch wenn es für euch manchmal anstrengend oder kalt war und Überwindung gekostet hat, waren alle ehrgeizig bei der Sache. Super! Ich wünsche euch einen tollen Sommer.

Übt weiter fleißig schwimmen.

P.Preuß

Weiterlesen …

HörProben 2017

von Frau Lindig

Schüler der 6. – 12. Klassen konnten auch in diesem Jahr an HörProben der Philharmonie teilnehmen.

Die Musikkurse der Klassenstufe 12 starteten im September mit der 2. Sinfonie des finnischen Komponisten Jean Sibelius. Im Dezember folgten die Kurse der Klassenstufe 11 und erlebten Richard Strauss‘ „Don Juan“. Einige Schüler hatten sich im Vorfeld Gedanken zur Figur des Don Juan gemacht, welche durch die Moderatorin A. Müller in die Erläuterung dieses programmatischen Werkes einbezogen wurden.

Weiterlesen …

Bilingualer Unterricht

von Frau Lindig

In der Woche vom 24. bis 28. April 2017 lernten die Schüler der 9. Klasse bilingual.

Weiterlesen …

Erasmusprojekt

von Frau Lindig

"Move it Feel it"

So könnte ein neues Erasmus+ Projekt lauten.

Zu diesem Zweck weilt eine Gruppe von fünf Lehrern aus Finnland, Island, der Türkei und der Slowakei vom 18.01.-21.01. an unserem Gymnasium.

Zusammen mit ihnen bereiten wir, Herr Dr. Popp und Frau Kirschke, das Projekt vor und hoffen auf eine positive Antwort seitens der Nationalagentur in Bonn.

Weiterlesen …

Exkursion nach Buchenwald

von Frau Lindig

Am 8. November 2016 waren alle zehnten Klassen auf dem Ettersberg (Nähe Weimar) in der Gedenkstätte „Konzentrationslager Buchenwald“. Dort wurden dann alle drei Klassen aufgeteilt und jede Klasse bekam eine separate Führung durch die Gedenkstätte. Als erstes wurde uns an einer großen Tafel die Gedenkstätte gezeigt und uns der grobe Ablauf unserer Führung erklärt. Danach begann unsere Führung. An wichtigen Punkten wie dem Karachoweg machten wir einen Halt und uns wurden die einzelnen Stationen erklärt. Da an diesem Tag leichter Schnee fiel, welcher sich immer mal mit Regen abwechselte und es sehr kalt und windig war, konnten wir uns gut in die Lage der damaligen Häftlinge einfühlen. Als wir an einer Gedenktafel vorbei kamen, legten wir dort mitgebrachte Blumen nieder, für die Opfernationen, die im Konzentrationslager Buchenwald gefallen sind. Danach gingen wir in einen Raum, in welchem die komplette Gedenkstätte nochmal in Kleinformat aufgebaut wurde. Dort konnten wir unsere Fragen stellen. Kurz vor Schluss gingen wir noch in das Krematorium. Als letzten Punkt schauten sich alle zehnten Klassen gemeinsam einen Film mit Zeitzeugen als Zusammenfassung an.

(Text: D. Zschächner, 10c)

Weiterlesen …

Dank für Spende

von Frau Lindig

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Zahnarztpraxis Panzer in Eisenberg für eine finanzielle Spende zur Unterstützung sozialer Projekte und der Begabtenförderung.

Wir wünschen Ihnen und dem gesamten Praxisteam ein frohes Weihnachtsfest sowie für das Neue Jahr 2017 alles Gute.

Im Namen der Schulgemeinschaft des
Friedrich-Schiller-Gymnasiums Eisenberg

Weiterlesen …

Tag der Pharmazie

von Frau Lindig

Am 28.09.2016 besuchten 26 Schüler des Friedrich- Schiller- Gymnasiums Eisenberg die Uni Jena, um am Tag der Pharmazie teilzunehmen. Die Vorlesungen im Einführungsteil waren informativ und trotz Unruhe durch das Publikum gut verständlich. Ein schönes Quiz führte uns anschließend zu vielen interessanten und anschaulichen Infoständen mit kompetentem Personal, an denen man selbst interaktiv mitarbeiten konnte. Die Schüler freuten sich sehr über kleine Werbegeschenke, die Powerbank als tolle Belohnung nach erfolgreichen Beenden des Quiz und die leckere und kostenlose Versorgung durch die Mensa der Uni Jena und der Bäckerei Gräfe. Die Studenten berichteten auch gerne über ihre Erfahrungen im Bereich der Pharmazie. Dank der super Organisation durch die Landesapothekerkammer Thüringens wurde die Veranstaltung als sehr gelungen und weiterempfehlenswert empfunden. Wir kommen gerne wieder.

Jasmin Kolbe und Jasmin Weißenborn

Weiterlesen …